Fachbereich Gesang

  • Jutta Glaser / Gesang

Das Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen: Denn sie ist die natürlichste und einfachste Weise, in der wir ungeteilt da sind und uns ganz mitteilen können – mit all unseren Erfahrungen, Empfindungen und Hoffnungen.
(Sir Yehudi Menuhin)

Réka über das Singen:

Ein kleiner Ton, ganz leise und frei, macht dass dein Herz schneller klopft und dein Körper schwingt, macht alles anders, alles besser.
Du atmest tief und bist im ganzen Herzen glücklich.

Diese kleine Schwingung in deiner Kehle macht, dass sich alles richtig anfühlt, dass sich ein Lächeln in dein Gesicht stiehlt, das nicht mehr aufhören möchte.

Der Ton tanzt und verbindet sich mit anderen zu einer Melodie, die dich erfüllt, dich ganz satt und zufrieden zurück lässt.

Selbst Musik entstehen zu lassen ist wohl eines der befriedigendsten Dinge auf dieser Welt.

Alles ist erlaubt, das Wispern, das Schreien, das Klingen und Schwingen. Das was herauskommt ist immer einzigartig und kein Instrument der Welt kann diese Besonderheit einfangen.

Ob nun viel Erfahrung oder noch keine…Töne wachsen lassen und andere daran teilhaben zu lassen, Neues zu erfinden, zu improvisieren, geliebte Melodien selbst zu interpretieren, ächzen, jammern, stöhnen, jubilieren, zwitschern, mit anderen Stimmen oder ganz alleine.

Singen ist die wunderbarste Art, Gefühle zu zeigen und eine ganz persönliche Geschichte zu erzählen.

 

Lehrkräfte

Réka – Berlin
Jutta Glaser – Heidelberg
Marion La Marché – Heidelberg

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort