Die Pachelbel Progression

Kanon und Gigue in D-Dur ist das populärste Werk des Nürnberger Barockkomponisten Johann Pachelbel (1653–1706). Vielfach wird Pachelbel über dieses Werk identifiziert.

Das Musikstück basiert auf einer permanent wiederholten Bassfigur in der nur die Grundtöne gespielt werden. Die auch als Pachelbel-Schema bezeichnete zweitaktige Akkordfolge heißt in der Originaltonart D-Dur

D – A – h – fis / G – D – G – A
dies entspricht unserer Stufenfolge:
I – V – VIm – IIIm – IV – I – IV – V

Es liegt etwas magisches in dieser Akkordfolge, sie bietet überaus viele Möglichkeiten schön klingende Melodien zu erfinden, die sich auch mehrstimmig überlagern. Gleichzeitig strahlt sie auch, vor allem durch die stoische Baßfigur, eine Erhabenheit und Kraft aus.

Die Harmonie-Folge wird quer durch alle Musikrichtungen immer wieder verwendet, sie ist eine wunderbare Akkordfolge, mit der man sehr viel Spaß haben kann. Lernt sie kennen indem ihr zunächst die Bassfigur spielt. Wie heißen die Töne in C-Dur? Spielt die- se Bassfigur und hört in euch hinein, welche Melodien aufsteigen, ihr kennt viele Songs in dieser Folge!

Schauen wir uns aber nun mal diese Akkordfolge an:
I-V-VIm-IV
und vergleichen sie mit der Urform
I -V -VIm-IIIm-IV-I-IV–V

was stellen wir fest? Die ersten 3 Akkorde entsprechen der Pachelbelformel, der 3. wird gestrichen, die IV wird wieder übernommen, jetzt hat man 4 Takte voll, was will man mehr?

4 Chords, das scheint für die aktuelle Popmusik genau die richtige Menge zu sein.
I-V-VIm-IV
der aktuellste, hippste Pop Akkordloop den man heute hören kann, um nicht zu sagen im- mer wieder hören muß, denn er ist so populär geworden, dass man sich kaum noch vor ihm zu retten weiß. Bei meiner Recherche nach aktuellen Beispielen bekam ich den Eindruck, das fast jeder zweite „Hit“ mit dieser Akkordfolge komponiert wurde, sowohl die ganz üblen „Boy- and Girliegroup Weichspüler Songs“ , als auch richtig gute Klassiker, selbst die post-Punker werden fündig watch this:

Viele der Songs aus der folgenden Liste beruhen komplett auf der einfachen Formel, andere nur teilweise. Probier es aus, eine wunderbare Übung für Deine Ohren die Abweichungen herauszuhören.

„4 Chord Songs“

 

Popprogression No.1 : I-V-VIm-IV

So lonely 1 / 3 2 3 2 (Police)
I‘m Yours 3 1 2 3 / 6 3 4 5 (Jason Mraz)
No woman no cry 1 / 3 4 3/1(Bob Marley)
Forever Young (Alphaville)
Beast of bourdon (Stones)
Under the bridge (Red hot Chilly Peppers)
You‘re beautiful (James Blunt)
Man in the mirror (Michael Jackson)
Keep on running 2 1 3 5 6 / 1 (Spencer Davis Group) Country Roads Chorus 5 6 5 / 1 b7 1 b3 (John Denver) Happy Ending (Mika)
Amazing (Alex Loyd)
Where ever you will go (The Calling)
Can you feel the love tonight (Elton John)
She will be loved (Maroon 5)
Pictures of you (the last goodnight)
Fall at your Feet (Crowded House)
With or without you (U2)
Not pretty enough (Cathy Chambers)
The Horses (Dryl Braithwaite)
Sex and Candy (Marcy Playground) Land down under (Men at work) Walzing Matilda (Banjo Petterson‘s) Take on me (A Ha)
When I come around (Green Day)
Don‘t stop believing (Journey)
Africa (Toto)
If I were a boy (Beyonce)
Selfesteem (The Offspring)
You‘re not gonna far kid (The Offspring) U&Ur Hand (Pink)
Pokerface (Lady Gaga) Barbiegirl (Aqua)
You found me (The Fray) Don‘t Trust me (30h!3) Kids (MGMT)
Canvas Bags (Tim Michum)
Torn (Natalie Imbruglia)
Five for fighting (Superman) Birdplane (Axis of Awesome) Scar (Missy Higgins)
Waking Up In Vegas (Katy Perry,) Push (Matchbox 20)
I Wanna Love You (Akon Feat. Snoop Dog) How To Save A Life (The Fray)
Almost (Bowling For Soup)
Chicken Fried (Zack Brown band)
Sugar We‘re Going Down – (Fall Out Boy) Dammit – (Blink 182)
Pictures Of You – (The Last Goodnight) Year 300 – Busted
I run to you – Lady Antebellum Perfect – Pink
Firework – Katy Perry
Jar of Hearts – Christina Perry DJ got us falling in love – Usher For the First Time- The Skript Animal – Neon Trees
California King Bed -Rihanna Let it be 5 6 3 / 1 4 5
Next Generation Chorus
Old Lang Syne (trad.)!

Start auf der VIm

beginnt man die selbe Akkordfolge auf der VIm ergibt sich ein Mollcharakter, damit kannst Du auch einiges anfangen!
VIm-IV-I-V
Aicha
Zombie
Otherside
Save tonight
Complicated
Fly away
The Passenger
City of New Orleans 2.Teil Strophe Grenade Chorus
Apologize – One Republic
Far east Movement – Rocketeer
Mine – Taylor Swift
Strip me – Natasha Bedingfield
E.T. – Katy Perry
I‘m coming Home – P. Diddy
Just a Dream – Nelly
Whats my name – Rhianna
Waiting for the End – Linkin Park
I need a doctor – Dr. Dree feat. Eminem
Probiere auch mal weitere Umkehrungen der Akkordfolge, jedes „Derivat“ hat seinen eige- nen Charakter.
Start auf der IV
IV-I-V-VIm Tracy Chapman crossroads
Start auf der V V-VIm-IV-I
Probiere kleine Veränderunen aus, in dem Du einen Akkord austauschst,
wie es z.B. Amy Mc Donald in ihrem schönen Titel „This is the Life“ getan hat. ersetze die V durch die IIIm und Du erkennst „This is the life“
VIm-IV-I-IIIm
This is the Life
andere, verwandte Akkordloops: I-IV-VIm-V
Talking ‚bout a Revolution 3 5 / 3 Tracy Chapman
IV-VIm-V-I
You and me (Milow)